XANDOR Automotives Streben nach Innovation versetzt uns in eine erstklassige Position, um in der sich schnell verändernden Automobilindustrie an der Spitze zu bleiben. Das erfordert ein hohes Verständnis für die Entwicklungen in der Branche und die zukünftigen Produktstrategien unserer wichtigsten Kunden.

XANDOR hat ein sechsstufiges System für die Entwicklung von neuen Technologien, Materialien und Verfahren konzipiert und implementiert, das auf die vielseitigen Kompetenzen im XANDOR Automotive Team zurückgreift. Dank lebenslanger Erfahrung, Know-how und unserer Fähigkeit, die bedeutendsten aufkommenden Trends frühzeitig zu erkennen, ist XANDOR Automotive in der Lage, die Innovationen von morgen zu schaffen.

Angetrieben von den Bedürfnissen unserer Kunden konzentrieren sich unsere jüngsten Projekte mit Material- und Oberflächenoptionen für den Innen- und Außenbereich auf Leichtbau, nachhaltige Mobilität und intelligente Funktionen, die unseren Kunden einen Kostenvorteil gegenüber ihren Wettbewerbern verschaffen.

Umwelt- und Kreislaufwirtschaft

Eine Kreislaufwirtschaft ist per Definition restaurativ und regenerativ. Das bedeutet, dass Materialien sich ständig in einem „geschlossenen Kreislauf“ bewegen, anstatt einmal verwendet und dann entsorgt zu werden. In Zusammenarbeit mit unseren Konstrukteuren und Materiallieferanten vereinen wir Klebeverfahren, recycelte Materialien, Technologien und Konzepte in unseren Komponenten, die sie nachhaltiger werden lassen, um den sich stets ändernden Umweltherausforderungen gerecht zu werden.

Leichtbau

Weniger Gewicht, weniger Kraftstoff, weniger CO2: Leichtbau ist heute eines der wichtigsten Themen in der Automobilindustrie. Ziel ist es, das Gesamtfahrzeuggewicht zu verringern, um den Kraftstoffverbrauch zu senken, und die wachsenden Anforderungen von zunehmend elektrifizierten Fahrzeugplattformen zu erfüllen. Unser Wissen in Bezug auf Materialien und Verfahren hat es uns ermöglicht, neue kosten- und gewichtssparendere Materialien und Prozesse zu integrieren.

Oberflächengestaltung

XANDOR Automotive arbeitet aktiv an der Entwicklung neuer und zukunftsweisender In-Mould-Foiling-Verfahren der nächsten Generation. Diese können je nach Anwendung mit versteckten Lichteffekten und Oberflächenhaptik verknüpft werden. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich der Lackiertechnologien. Hier haben wir kürzlich eine Lacksimulationssoftware installiert, die es uns ermöglicht, Roboterapplikation und Lackverbrauch offline in unseren Produktionsprozessen zu optimieren.

Wir verfügen auch über beträchtliche Erfahrung in der Entwicklung und Lieferung von hochglänzenden pianoschwarzen Produkten, mit unterschiedlichen Optionen zur Erfüllung von Kratzschutz- und Leistungsanforderungen, einschließlich Polyurethan-Beschichtung, auch bekannt als Clearmelt™ oder ColorForm™.

Die Innovations- und Core-Engineering-Teams von XANDOR Automotive arbeiten an neuen Konzepten und Prozessen für aktuelle und zukünftige Entwicklungen innerhalb der Automobilindustrie. Dazu gehören die folgenden Bereiche:

  • Elektrifizierung, autonome Features und Urban Mobility Lighting Effects für Innenambiente oder externes Design sowie Fußgängerschutz
  • Produktdifferenzierung und erstklassige Oberflächenbeschaffenheit und -qualität.

Germany

XANDOR Automotive GmbH
Dr.-Reckeweg-Straße 1
76532 Baden-Baden
Germany

Vereinigtes Königreich

XANDOR Automotive Ltd
5 Jephson Court
Tancred Cl
Leamington Spa
CV31 3RZ
United Kingdom

+44 1926 888 550

Tschechien

XANDOR Automotive CZ s.r.o.
Karlovarska 5578
430 01 Chomutov
Czech Republic

+420 474 313 113 XANDOR Group Information

China

XANDOR Senstar Automotive
Fluid Connector (Shanghai) Co Ltd
West Part of Plant FM 12-4zNo
388 Aidu Road
Pilot Free Trade Zone
Shanghai
People’s Republic of China (PRC)